sidepic9-website
Die Aktion Brieftaube lebt von den Aktivist_innen, die sie ausführen. Auf dieser Seite wollen wir beispielhaft einige Personen hinter Aktion Brieftaube, ihre Beweggründe und ihre Briefe vorstellen.

Die Personen auf dieser Seite erklären sich bereit, ihre Briefvorlagen als Vorlage oder Anregung zur freien Verfügung zu stellen.

Daniel studiert Soziologie und Philosophie in Tübingen

Daniel studiert Soziologie und Philosophie in Tübingen

Aurelia ist Schülerin in Karlsruhe

Aurelia ist Schülerin in Karlsruhe

“Jeder einzelne von uns kann entscheiden, ob er weiter der Idee einer industrialisierten Lebensmittelproduktion folgt, der Profit und Geschmack wichtiger ist, als das Leid von Tieren. Oder wir stellen Mitgefühl und Achtung an erster Stelle unserer Handlungen und greifen auf Alternativprodukte sowie Obst und Gemüse zurück.” …
“Mir liegen Tiere sehr am Herzen. Dabei ist es egal, ob es sich um eine kleine Katze oder ein kleines Schwein handelt, denn beide Tiere fühlen den gleichen Schmerz und haben eine liebende Familie. Ich habe erkannt, dass es keinen Unterschied gibt zwischen meinen eigenen Haustieren und den Tieren in der Mastanlage, nur dass ich deren Leid nicht sehen und nicht hören kann.” …

Briefvorlage Daniel

Briefvorlage Aurelia

Christian ist FSJler im evangelischen Jugendwerk

Ronja studiert in Karlsruhe

Ronja studiert in Karlsruhe

“Ich freue mich auf die Zeit, da es kein Leiden, keinen Schmerz, keine Angst und keine Tränen mehr geben wird. Ich freue mich auf die Zeit, in der alle Geschöpfe Gottes friedlich miteinander leben werden, ein Jeder und eine Jede den und die andere schätzt und lieben kann.
” …
“Ich denke der Sinn eines jeden Lebens ist seinen Mit-Menschen, Mit-Tieren und Mit-Pflanzen in Frieden zu begegnen. Ich denke das friedliche Miteinander ist essentiell, damit überhaupt ein Leben stattfindet, ein Leben in Glück. Aber was bedeutet überhaupt Frieden?” …

Osterbrief

Briefvorlage Ronja

aktivist_chrissi

Christine studiert Germanistik an der Universität Tübingen.

aktivist_max

Maximilian arbeitet als Chemisch-Technischer-Assistent

“Allerdings möchte ich keinesfalls missionieren, denn in meinen Augen ist es so, dass man auf vielfältige Art und Weise etwas bewirken kann. Denn das, was man tut, sollte nicht nur auf die Tiere, sondern auch auf die Menschen bezogen sein.” … “Schon alleine bei der Frage, ob man sein Leben mit einem tierischen Mitbewohner teilen möchte, kann man viele Dinge tun. Wenn man zu dieser Bindung bereit ist, kann man zum Beispiel ein Tier aus dem Tierheim adoptieren, anstatt zum Züchter zu gehen.” …

Briefvorlage Christine

Briefvorlage Maximilian

Friederike ist Assistant Professor of Philosophy an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Friederike ist Assistant Professor of Philosophy an der Eberhard-Karls-Universität Tübingen

Tobias studiert Informatik an der Dualen Hochschule in Karlsruhe

Tobias studiert Informatik an der Dualen Hochschule in Karlsruhe

“Ich habe in den letzten Jahren oft über das Thema nachgedacht und viel mit anderen Menschen diskutiert, und mittlerweile bin ich überzeugt: Unsere Nutzung von Tieren zur Erzeugung von Fleisch, Milch und Eiern lässt sich nicht rechtfertigen. Die Tiere leiden massiv darunter, dabei könnten wir so leicht darauf verzichten.” … “Kein Mensch würde auf die Idee kommen seinen Hund oder seine Katze zu essen, so wie kein Kind von selbst auf die Idee käme, eine Kuh oder ein Schwein zu essen. Wir brauchen kein Fleisch. Ist uns unser Genuss wirklich mehr wert als das Leben all dieser unschuldigen Lebewesen? Wiegt der Geschmack eines Schnitzels oder einer Frikadelle wirklich all dieses Leid auf?” …

Briefvorlage Friederike

Briefvorlage Tobias

Enrico studiert Ingenieurspädagogikam Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Enrico studiert Ingenieurspädagogikam Karlsruher Institut für Technologie (KIT)

Gonca studiert auf Lehramt an der Pädagogische Hochschule Karlsruhe

Gonca studiert auf Lehramt an der Pädagogische Hochschule Karlsruhe

“Die Wahrheit wird uns nie auf dem
Silbertablett serviert,
wir müssen sie alle selbst finden.
Also begib dich auf den Weg!
Suche immer die Wahrheit, nicht nur was das Thema anbelangt,
welches mir am Herzen liegt!” …
An den Bewohner der Erde!
Sag, wie denkst du über Schweine, Kühe und Pferde?
Tiere mit Verstand und Herz,
die leiden und verspüren Schmerz.
Bei jedem Gang zur Metzgerei,
hört man ihren Gnadenschrei. …

Briefvorlage Enrico

Briefvorlage Gonca